Praktische Beispiele

  • Auf Wunsch unseres Kunden, hat MarTest Cambrian die Filtration auf Basis einer 24 h pro Tag, 7 Tage in der Woche durchgeführt.
  • Um die Ladung von 15.000 t zu reinigen, war das Team der MarTest Cambrian Techniker zwei Wochen vor Ort.
  • Nach der abgeschlossenen Wiederaufbereitung, betrug die Rechnung für die Filtration nur 1 % des Wertes der Ladung.

Partikel Filtration
ULSD (Ultra-low-sulfur-diesel)
Verunreinigt, daher Aussehen verändert
15.000 Tonnen
Niederlande

Unser geschätzter Kunde kontaktierte uns mit dem Auftrag, eine Ladung von ca. 15.000 t ULSD (Ultra-Low-Sulfur-Diesel) zu reinigen.

Die Ladung war im Aussehen beeinträchtigt und vermeintlich mit Wasser verunreinigt. Die Analyse jedoch zeigte, dass der Wassergehalt innerhalb der gültigen Grenzen lag, deshalb wurden wir gebeten zusätzliche Filtrierungs-Techniken auszuführen, um zu eruieren, welche Reinigungsmöglichkeiten für eine „vor Ort“ Filtration dieser Ladung durchzuführen.

Während dieser Untersuchungen im
Labor, haben wir, nach Anwendung verschiedener Partikel-Filtrationen, herausgefunden, dass die Ladung wieder klar und hell wurde. Die Ergebnisse wurden dem Eigner mitgeteilt, worauf dieser, die Einwilligung zu einem Ortstermin erteilte, um Möglichkeiten für eine „vor Ort“ Filtration zu diskutieren.

Bei diesem Ortstermin wurden alle Aspekte der Durchführung und Sicherheitsfragen mit den Hafenverantwortlichen besprochen. Basierend auf den Anforderungen an das Equipment und an den operativen Arbeitsablauf, wurde dann dem Eigner und der Versicherung ein Kostenvoranschlag und eine detaillierte Vorgehensweise unterbreitet. Nachdem wir, knapp zwei Tage nach der ersten Kontaktaufnahme, grünes Licht erhielten, erstellten wir die Arbeitsanweisung zusammen mit einer Tätigkeits-Risikoanalyse, die an alle beteiligte Parteien geschickt wurde. Ein team von vier MarTest Cambrian Technikern bauten die verschiedenen Filtereinheiten auf. Nach dem Anschluss der Filtereinheiten an den tank mit der verunreinigten Ladung wurde vor Ort ein Kick-Off Meeting abgehalten. Vor der eigentlichen Filtration wurde zusätzlich noch ein Druck-Test durchgeführt, um eventuelle undichte Stellen zu finden.

Während der Filtration wäre ein Durchfluss von 250 m3/h erreichbar gewesen, jedoch haben die MarTest Cambrian Techniker während des Monitoring den Fluss so angepasst, dass ein Optimun an Reinigung gewährleistet war.